Modellflug leicht gemacht – Jugendtreff

Modellfliegen in der Halle

Indoor Modellfliegen leicht gemacht

Modellfliegen in der Halle ist ideal geeignet zum Einstieg in den Modellflug.

Zum Modellfliegen in einer Halle werden speziell leichte und kleine Modellflugzeugen für das Flugtraining eingesetzt. Ein Hubschrauber sieht cool aus und ist dennoch das schwierigste beim erlernen zum fliegen was es gibt, deshalb konzentrieren wir uns auf die einfachen Flugmodelle zum erlernen des Modellfliegen. 

Der erste Eindruck und Kontakt mit dieser Freizeitbeschäftigung prägt Dich für das weitere Interesse, deshalb wende dich ohne scheu direkt an diejenigen die es beherrschen und lass es Dir erklären – zeigen. Gerade beim Schulfliegen mit Kinder und Jugendliche ist der kleine Raum (Halle) und die nähe zum Wohnort der ideale anlaufpunkt zum begeistern, trainieren – Spaß haben.

Lass dich begeistern zum Modellfliegen, ob beim Indoor (Halle) oder Outdoor (Modellflugplatz) fliegen.

Für alle, ab 10 Jahre

Das Hallenfliegen ist eine ergänzendes Angebot des Jugendleiters vom MFC Nauen e.V.

Das Modellfliegen in der Halle – Indoor fliegen ist der ideale Einstieg für die Kinder und Jugendliche, nicht nur für Jungs auch Mädchen, ab 10 Jahre. Es ist nahe am Sofa dran, sodass der Weg zum Spaß machenden Hobby gering ist. Weiterlesen…

Voraussetzung zum Modellfliegen in der Halle ist es eine geeignete Halle zu bekommen, ob nun angemietet oder zur Verfügung gestellt. Weiterlesen….

Der Modellflug in der Halle ist eine Ergänzung zum Angebot für die Kinder und Jugendlichen sich im Wohnort dem interessanten und innovativem Hobby Freizeitbeschäftigung zu nähern.

Interesse geweckt als Modellflug interessierter, Schnupper Gast, Sponsor und Unterstützer eine Halle zu finden. Melden sie sich hier….

Jugendförderung – MFC Nauen e.V. 

Wann wird das Hallenfliegen Angeboten, überwiegend findet das Hallenfliegen in den Wintersaison statt. Die Monate November bis April werden von uns gerne genutzt, um alternative Trainingsmöglichkeiten zu nutzen. Zu Hause nutzen wir meist einen Flugsimulator (Computerprogramm für die Fernsteuerung), als entspannendes Training, in den Trockenpausen des neuen Bauprojekts – auch gerne nutzen wir das Training in der Halle, sollte uns eine zur Verfügung stehen.

Die alternative zum Modellfliegen im freien, Modellflugplatz, ist wahrlich das Modellfliegen in der Halle – hier brauchen wir uns nicht um das Wetter oder die Temperaturen kümmern und lernen auch wenn es ein wenig beengt ist (Wände, oder andere Hindernisse).

Das Modellfliegen in der Halle wird meist nur durch die räumliche Eingrenzung, dem starken Lüfter der Heizanlage oder besondere Auflagen eingeschränkt bis fast unmöglich gemacht.

Flugmodelle

bisherig aktiv in

Sporthalle Nauen, Sporthalle in Brieselang, Ausstellungshalle Paaren-Glien

Partnerlinks
manitu